Logo
 
 
 

Holzindustrie

Biegewechselprüfstand Sitz/Rückenlehne

Biegewechselprüfstand SPS – Sitz/Rückenlehne

Prüfstand für Biegewechselbelastung an Sitzmöbeln

Durchführung von Sitz-Rückenlehnen-Prüfungen:

  • Sitz-/Rückenlehnenbelastung nach BIFMA X5.1, EN 581-2, EN 1335, EN 1728,BS 5459

Technische Daten:

  • SPS-Steuerung "Calmar I" mit frei programmierbarer Zyklenzahl und Zyklenzeit; Parametrierung mittels Touch-Display
  • 1 Prüfzylinder für die Rückenlehnenbelastung bis 1200N
  • 1 Prüfzylinder für die Sitzflächenbelastung bis 1600N

Biegewechselprüfstand

Biegewechselprüfstand

Prüfstand für Biegewechselbelastung an Sitz- und Polstermöbeln

  • Prüfung der Sitzfläche und Rückenlehne nach EN 1335, EN 581-2-3, EN 1728, DIN 68878, BIFMA X5.1, NEN 1812
  • Basisprüfrahmen mit elektromotorisch in der Höhe verstellbarer Haupttraverse
  • Ausrüstbar mit 2 kraftgeregelten oder kraft- und weggeregelten pneumatischen Prüfachsen mit 2Kraftmeßzellen 5kN
  • Prüfkräfte bis 1500 / 2500 / 4500N (je nach Dimensionierung der Prüfachse)
  • umfangreiche Prüf- und Auswertesoftware mit Visualisierung
  • Medienpunkt für 2 Prüfachsen
  • Gestell für Medienpunkt, PC, Tastatur und Bildschirm, verfahrbar
  • Umfangreiches Spannmittelsortiment und Druckstücke inklusive
Prüfstand für Matratzen und Federkerne

Prüfstand für Matratzen und Federkerne

Kombinierter Prüfstand zur Ermittlung der Dauerhaltbarkeit und Härtemessung an Matratzen und Federkernen

  • Komplette Prüfung nach EN 1957 in einem Prüfstand möglich
  • Keine Verfälschung der Messwerte durch Umlagerung oder Transport der Matratzen und Federkerne von der Prüfung der Dauerhaltbarkeit zur Messung der Härtewerte H und HS erforderlich
  • verstellbarer Prüftischrahmen ermöglicht die Prüfung von Prüfkörpern mit verschiedenen Abmessungen
  • variable Einstellung der Prüfparameter (z.B. Zyklenzahl, Prüfkraft)
  • automatische Abschaltung der Prüfanlage nach dem Erreichen der voreingestellten Zyklenzahl
  • umfangreiche Prüf- und Auswertesoftware
Prüfstand für die Prüfung von Beschlägen, Scharnieren und Klappmechanismen

Prüfstand für Beschläge

Prüfstand für Beschlagprüfungen an Scharnieren und Klappmechanismen

  • Rahmen ca. 200mm hoch auf schwingungsdämpfenden Füßen montiert; Füße können am Fußboden befestigt werden
  • Rahmenabmessungen ca. 1,6m x 1,8 im Prüflingsbereich mit Bodenplatte 1,2m x 1,8m mit Bohrungsraster 150mm x 150mm M10. Eine Grundausstattung passende Nutensteine für das Querprofil des Schwenkbügels wird mitgeliefert
  • motorisch höhenverstellbarer Gestellkonstruktion für die elektromotorische Schwenkeinheit
  • Schwenkrahmen mit Befestigungsmöglichkeit für Mitnehmer zum Prüflingsanschluss
  • Ausgleichsgewicht mit verstellbarem Anteil zur Tarierung des Drehmomentes; es können maximal ca. 7kg Zusatzgewicht aus dem Prüflingsanschluss resultierend kompensiert werden
  • 1 Servoantrieb für die Schwenkeinheit
  • 1 Kraftmesszelle zur Erfassung des Drehmoments im Bügelantrieb integriert
  • 1 Winkelmess-System im Bügelantrieb integriert (Motordrehgeber)
  • Steuerung am Gestell montiert - Steuerung basiert auf dem Prüfmaschinenregler EDC220 und erlaubt die Bedienung des Prüfstandes wahlweise mit unserer Software Labmaster oder Labcontrol
  • Schutzeinrichtung mit überwachtern Türen im Prüfrahmen integriert

Video Beschlägeprüfstand

Biegewechselprüfstand für Armauflagen

Biegewechselprüfstand für Armauflagen

Biegewechselprüfstand für Armauflagen

  • Prüfung der Armauflagen nach EN 1335, EN 581-2-3, EN 1728, BIFMA X5.1, DIN 68878, EN 1812
  • Basisprüfrahmen mit elektromotorisch in der Höhe verstellbarer Haupttraverse
  • ausrüstbar mit 2 kraftgeregelten oder kraft- und weggeregelte Aktuatoren (Pneumatische Prüfachsen), 2 Kraftmeßzellen
  • Prüfkräfte bis 1500/2500N (je nach Aktuatormodul)
  • Armauflagendruckstücke variabel auf Prüfling einstellbar
  • umfangreiche Prüf- und Auswertesoftware mit Visualisierung
  • Medienpunkt für 2 Prüfachsen
  • Gestell für Medienpunkt, PC, Tastatur und Bildschirm, verfahrbar
  • umfangreiches Spannmittelsortiment und Druckstücke inklusive
Universeller Prüfstand

Universeller Prüfstand

Prüfvorrichtung für Schubladen, Auszüge, Schubladenführungen und Funktionsbeschläge

  • Prüfungen nach EN 15338, EN 1727 und DIN 68898
  • Prüfeinrichtung mobil (verfahrbar) oder stationär einsetzbar
  • Servo Linearachse mit elektromotorischer Höhenverstellung 
  • Prüfung wahlweise kraft- oder weggeregelt möglich
  • Prüfhub bis 800mm, Prüfgeschwindigkeit bis 2,0m/s, Prüfkraft bis 1000N,
    Beschleunigung bis +/- 9,81m/s²
  • Umfangreiche Prüf- und Auswertesoftware

Prüfportal für Falltestprüfungen

Prüfportal für Falltestprüfungen

Verfahrbarer Falltestprüfstand für Stoßbelastungen an Matratzen, Betten und anderen Möbeln

  • Falltestprüfstand für Einzeltests nach BIFMA X5.1, ISO 7173, EN 1335, BS 5459 an Matratzen, Betten und anderen Möbeln
  • Prüfportal verfahrbar mit einer lichten Weite von 2000mm
  • Falltester weggeregelt mit einer Fallhöhe von 1-770mm
  • Der Test läuft nach Einstellung der Prüfparameter über eine SPS-Steuerung selbstständig ab
  • Sortiment normgerechter Fallgewichte von 9,1kg bis 136kg und Seatimpactor im Basisprüfstand inklusive
Gewichte

Gewichte

Gewichtsscheiben

  • Gewichtsscheiben aus Aluminium nach EN mit 350 mm Durchmesser, 48 mm Höhe und 10 kg Gewicht für Stabilitätstests an Möbeln
  • Gewichtsscheiben aus Stahl zu 5 / 10 kg, mit Ballengriffen und Bohrung 32 mm, als Ergänzungs- und Zusatzgewichte, Verwendung unter anderem als Sitzgewichte
Pendelschlaghämmer

Pendelschlaghämmer

Pendelschlaghämmer

  • nach ISO 1728, BIFMA, LGA-Test an Tischen, Bettenprüfung
  • Basisauslegung auf Einsatz im Pendelschlagplatz
  • Beliebig einsetzbar für die Durchführung von Schlag/Stoßprüfungen
  • Durch einfaches Klemmsystem schnell montier-, demontierbar
  • Günstiger Schwerpunkt
Universelles Linearmodul

Universelles Linearmodul

Universelles Linearmodul für Drehtüren, Schiebetüren, Rolltüren, Schubkästen und Scharnieren

Mit dem Linearmodul ist eine Vielzahl von Prüfaufbauten einfach, solide und exakt realisierbar, für die ansonsten aufwendigeKonstruktionen mit Exzenterantrieb und ähnlichem vonnöten sind.

  • Prüfung von Drehtüren, Schiebetüren, Rolltüren, Schubkästen und Scharnieren nach DIN EN 1727, DIN EN 14749, DIN EN 14074
  • Rolltest nach den Normen BIFMA/ANSI X5.1, EN1335-3 und ES 1038 mit und ohne Schwellen an Sitzmöbeln, Containern und Rolltischen 
  • Prüfkräfte bis 500N
  • Wegmessung bis 950mm
  • Positioniergenauigkeit: ±1mm
  • Messung der Geschwindigkeit bis zu 0,5m/s
  • Steuerung mit Handbedienung für die Verfahrgenauigkeit, AC 900W
  • Zubehör für Prüfung nach ES1058, BIFMA X5.1 (Schwellentest) und EN1335-3:2009 (Bestimmung des Rollwiderstand)
  • Gewicht für Schwellentest nach ES1058, BIFMA X5.1
  • Lasteinleitungsanschluss für Schubfachprüfungen
  • Medienpunkt
  • PC, TFT
  • Möbelprüfsoftware
Doppelprüfstand

Doppelprüfstand

Doppelprüfstand für Biegewechselbelastung an Sitz- und Polstermöbeln sowie Reihengestühl

  •  Prüfung der Sitzfläche, der Rückenlehne, der Armauflagen, Side to Side Test nach EN 1335, EN 581-2-3, EN 1728, DIN 68878, BIFMA X5.1
  • Basisprüfrahmen mit elektromotorisch in der Höhe verstellbarer Haupttraverse
  • Ausrüstbar mit 4 kraftgeregelten oder kraft- und weggeregelten pneumatischen Prüfachsen mit 4Kraftmeßzellen 5kN
  • Prüfkräfte bis 1500 / 2500 / 4500N (je nach Dimensionierung der Prüfachse)
  • umfangreiche Prüf- und Auswertesoftware mit Visualisierung
  • Medienpunkt für 5 Prüfachsen
  • Gestell für Medienpunkt, PC, Tastatur und Bildschirm, verfahrbar
  • Spannmittelsortiment und Druckstücke inklusive
Dauerbelastungsprüfstand

Dauerbelastungsprüfstand

Prüfstand für Dauerbelastungstests an Schubladen, Auszügen, Schubladenführungen und Funktionsbeschlägen

  • Prüfungen nach EN 15338, EN 1727 und DIN 68898
  • Prüfungen mit einer pneumatischen Prüfachse kraft- oder weggeregelt möglich
  • Prüfhub bis 800mm, Prüfgeschwindigkeit bis 0,3m/s, Prüfkraft bis 1500N
  • Umfangreiche Prüf- und Auswertesoftware
Pneumatische Prüfachsen

Pneumatische Prüfachsen

Pneumatische Prüfachsen

  • Pneumatikzylinder (Festo), Rundzylinder mit Zugankern
  • kraftgeregelte oder kraft- und weggeregelten Aktuatoren. (Pneumatische Prüfachsen) mit einer Kraftmeßzelle 5kN und Klemmadapter 20 mm zum einfachen Anschluss und Wechsel verschiedener Druckstücke
  • Prüfkräfte 1500N/ 2500N/4500N in Abhängigkeit vom Kolbendurchmesser, frei wählbar
  • Kolbenhub standardmäßig 500mm,  bis 1000 mm möglich
  • Absolut arbeitendes Wegmeßsystem
  • Controller für Pneumatikaktuator, Ansteuerung über CAN-BUS
  • Pneumatische Steuereinheit
  • Bewegungsadapter für unterschiedliche Aktuatoren, Ausführung schwenkbar oder dreh- und schwenkbar
Drehprüfstand

Drehprüfstand

Drehprüfungen an Sitzmöbeln und Möbelrollen

  • Prüfung von Rollen, Fußkreuzen, Unterkonstruktionen und Gasfedern an Sitzmöbeln nach DIN 4551, EN1335, NEN 1812 und BIFMA 5.1
  • Ausgerüstet mit einer kraftgeregelten pneumatischen Prüfachse, Kraftmeßzelle 5kN und einer elektromotorischen Drehachse
  • Prüfkräfte bis 1500N
  • umfangreiche Prüf- und Auswertesoftware mit Visualisierung
  • Medienpunkt für 2 Prüfachsen
  • Gestell für Medienpunkt, PC, Tastatur und Bildschirm, verfahrbar
  • Easy-Lock-Spannvorrichtung für Drehkreuze („5-Fuß-Spanner“) und Druckstück
Horizontale Stoßprüfung

Horizontale Stoßprüfung

Horizontale Stoßprüfung (Basketballtest)

  • Prüfung der Stabilität von Sitzmöbel, Tischen, Hockern und Containern nach BS 4875-8 und EN 13150
  • Prüfgerät ist ein horizontales Stoßgerät (Basketball), der mit einem Druck von 73,5 +/- 5kPa aufgeblasen ist und an flexiblen Drahtseilen mit einer Länge von 850mm hängt
  • Gesamtgewicht des Stoßgerätes 50kg
  • Anschlag mit Auslenkungshöhe von 40mm
  • Durch eine Höhenverstellung des Stoßgerätes sind Einschlaghöhen von 200mm bis 1650mm möglich
  • Das Prüfgeräte kann auf einer Bodenplatte oder in ein Prüffeld (Artikelnummern 40-900-077 oder 40-920-177) montiert werden
Druckstempel

Druckstempel

Druckstempel

Standardtypen:

  • Druckstempel rund 100 mm Durchmesser
  • Druckstempel rund 200 mm Durchmesser
  • Gesäßattrappen nach DIN/EN und nach NEN in GFK oder aus Polyamid-Vollmaterial
  • Druckstempel rechteckig 250x200 mm (EN) in GFK oder aus Polyamid-Vollmaterial
  • Druckstempel rechteckig 300x250 mm (EN) in GFK oder aus Polyamid-Vollmaterial
  • Armauflagendruckstempel mit verstellbarem Lastpunkt
  • Druckstempel für Fußstützen (Stahl)
Falltestprüfstand

Falltestprüfstand

Falltestprüfstand für Stoßbelastungen an Sitz- und Polstermöbeln sowie Tischen

  • Prüfung der Armauflagen und der Sitzfläche an Sitzmöbeln und Polstermöbeln sowie von Tischen nach EN 527-3, EN 581-2, EN 1728, DIN 4551, DIN 68878, BIFMA X5.1 und X5.5, BS 5459 und NEN 1812
  • Basisprüfrahmen mit elektromotorisch in der Höhe verstellbarer Haupttraverse und Falltestmodul
  • Falltester weggeregelt mit einer Fallhöhe von 1-500mm
  • Sortiment normgerechter Fallgewichte von 9,1kg bis 136kg und Seatimpactor im Basisprüfstand inklusive
  • Spannmittelsortiment
  • zentrale Prüfstandssteuerung erforderlich
  • Optional: Beschleunigungssensor zur Bestimmung der Tiefenfederung nach EN 581-2
Prüfstand für Möbelbeschläge

Prüfstand für Möbelbeschläge

Kombinierter Prüfstand für Positionsverstellungen von Beschlägen an Bettgestellen, Polstermöbeln und Sitzmöbeln

  • Prüfung von Verstellmechaniken an Kopfteilen von Betten nach EN 1725, EN 1727, EN 15338 und DIN 68898
  • Prüfung verschiedener Stufen der Höhenverstellung für Nackenstützen an Polstermöbeln und Sitzmöbeln
  • Prüfung der Rasterfunktion an Funktionsbeschlägen
  • Falltestprüfungen für Belastungstests an Beschlägen von bis zu 136kg Fallgewicht und 500mm Fallhöhe
  • Prüfhub bis 500mm, Drehmoment bis 1000Nm, Prüfkraft bis 2500N, Schwenkwinkel der Prüfeinheit +/- 90°
  • Umfangreiche Prüf- und Auswertesoftware
Fallgewichte

Fallgewichte

Fallgewichte

  • Fallgewichte für die Verwendung bei Stoß-/ Hockdruck-/ Impact-Prüfungen, Verwendung mit Falltestprüfstand
  • Fallgewicht Seat-Impactor mit Federmechanismus nach BIFMA X5.1, EN 1728, EN1730, 25 kg
  • Fallgewicht 8 Zoll nach BIFMA X5.1, 9,1 kg
  • Fallgewicht 16 Zoll nach BIFMA X5.1, 36 bis 136 kg (variabel bestückbar)
  • Fallgewicht 400 mm nach DIN 4551, 75 kg
  • Fallgewicht für Schlagprüfung auf horizontalem Glas nach EN 14072, 17,375kg
  • Fallgewicht Ledersack (optional mit Stahlkiesfüllung (25kg)) nach EN 581-2
  • Fallgewicht Sack ohne Füllung (variabel bestückbar) nach BIFMA X5.1, X5.11 und X6.1
  • Fallgewicht Ledersack nach NF D61-062, 75kg
  • Fallgewicht Leinensack ohne Füllung (variabel bestückbar) nach DIN EN 1860-1, ISO 7892
  • Fallstempel für Bettenprüfung nach EN 716-2, XP S 54-081 (1999) und EN 12227-2, 10kg
  • Alle Fallgewichte haben einen Absteckanschluss 28 auf 10 mm
Universelles Prüffeld

Universelles Prüffeld

Universelles Prüffeld für Sitz- und Polstermöbel sowie Tische

  • Prüfung der Sitzfläche, Rückenlehne, Armauflagen und Side to Side Test an Sitz- und Polstermöbeln sowie horizontale und vertikale Prüfung von Tischen nach EN 527-3, EN 1730, EN 581-2-3, EN 1335, 
    EN 1728, BS 5459 und BIFMA X5.1
  • Integrierte Falltestprüfungen und Rollenprüfungen an Sitzmöbel nach EN 1335, EN 68878, EN 1728, DIN 4551, DIN 4545, EN 581-2, BIFMA X5.1 in Variante 40-920-182 (Siehe im Detail)
  • Basisprüfrahmen 2500x2500x2000 (Breite x Länge x Höhe) beliebig erweiterbar
  • Traversen mit Aktuatoren rollengelagert und leicht verschiebbar
  • Variabel ausrüstbar mit einer beliebigen Anzahl von kraftgeregelten oder kraft- weggeregelten pneumatischen Prüfachsen mit Kraftmeßzellen 5kN
  • Prüfkräfte bis 1500/2500/4500N (je nach Dimensionierung der Prüfachse)
  • umfangreiche Prüf- und Auswertesoftware mit Visualisierung
  • Medienpunkt für 5 Prüfachsen
  • Gestell für Medienpunkt, PC, Tastatur und Bildschirm, verfahrbar
  • Druckstücke und Spannmittelsortiment inklusive
Türenprüfstand

Türenprüfstand

Prüfstand zur Ermittlung der Dauerhaltbarkeit von Türen nach EN 14727

  • Prüfstand für Dauerbelastungstests nach EN 14727
  • verschiedenartige Türen werden auf ihre Qualität geprüft
  • Befestigung am Rahmen und über eine Drehachse durch den Prüfzylinder hin- und hergeschwenkt
  • zusätzlicher Pneumatikzylinder für das Betätigen des Verschlussmechanismus (Ver- bzw. Entriegelung)
  • Pneumatischer Prüfzylinder kraft- und weggeregelt bis 1500N
  • Kraftmesselle 5kN
  • Medienpunkt
  • Fahrbares Gestell für Medienpunkt, PC und Bildschirm
  • Prüf- und Auswertesoftware
Fixierungselemente

Fixierungselemente

Fixierungselemente

  • Klemmhöhe stufenlos verstellbar zwischen 100mm bis  300mm
  • u-förmige Halterung für Fußkreuz-Mittelsäule
  • leichte Aufspannung der Fußkreuzsäule ( Durchmesser von 35mm bis 115mm)
Tischprüfstand

Tischprüfstand

Prüffeld für horizontale und vertikale Tischprüfung ,Prüfung von Schränken

  • Horizontale und vertikale Prüfung von Tischen, Schrankprüfung nach EN 527-3 und 581-2-3, EN 1730, BIFMA X5.1 wahlweise kraftgeregelt oder kraft-weggeregelt
  • Basisprüfrahmen 2500x2500x2000 (Breite x Länge x Höhe) beliebig erweiterbar
  • Variabel ausrüstbar mit einer beliebigen Anzahl von kraftgeregelten oder kraft- und weggeregelten pneumatischen Prüfachsen mit Kraftmeßzellen 5kN
  • Prüfkräfte bis 1500N/ 2500N/ 4500N (je nach Dimensionierung der Prüfachse)
  • umfangreiche Prüf- und Auswertesoftware mit Visualisierung
  • Medienpunkt für 5 Prüfachsen
  • Gestell für Medienpunkt, PC, Tastatur und Bildschirm, verfahrbar
  • Spannmittelsortiment und Druckstücke inklusive
Belastungsschablone

Belastungsschablone

Belastungsschablone für Sitzmöbel

  • Schablone entsprechend ISO 7173 und EN 1728
  • Ermittlung der Lastpunkte „A“ und „B“
  • Markierung für Lastpunkt „C“
  • Gesamtmasse mit integriertem Zusatzgewicht 20kg
Zubehör Kindermöbelprüfung

Zubehör Kindermöbelprüfung

Zubehör Kindermöbelprüfung

  • entsprechend EN 716-2
Biegewechselprüfstand SPS – Sitzfläche

Biegewechselprüfstand SPS – Sitzfläche

Prüfstand für Biegewechselbelastung an Sitzmöbeln

  • Durchführung des Side to Side Tests an der Sitzfläche von Sitzmöbeln nach EN 1335, EN 1728, EN 581-2 und BIFMA X5.1
  • SPS-Steuerung "Calmar I" mit frei programmierbarer Zyklenzahl und Zyklenzeit
  • 1 Prüfrahmen auf einer Bodenplatte 1200x1200
  • 1 Portalrahmen
  • 2 Prüfzylinder, Prüfkraft bis 1600N
  • Verschiedene Befestigungselemente
  • Sitzdruckstempel
Portal für Falltestprüfungen SPS

Portal für Falltestprüfungen SPS

Portal für Falltestprüfungen an Tischen, Betten, Bürostühlen, Polstermöbeln

  • Prüfungen nach BIFMA X5.1, BIFMA X6.1, EN 581-2, EN747-2, EN 1728, EN 1730, ISO 7173, EN 12520, EN 14072 an Stühlen, Hockern, Tischen, Betten, Sofas, u.s.w.
  • SPS-Steuerung "Calmar I" mit frei programmierbarer Zyklenzahl und Zyklenzeit
  • verfahrbares Prüfportal zur Montage eines Falltesters
  • im Portal integrierte Höhenverstellung der Quertraverse; manuell mit Kurbel
  • 1 Falltester wegabhängig ausgelöst (max. 136kg und ca. 500mm max. Fallhöhe
  • Vorzugsvariante: 2 Pneumatik Zylinder 50x500, Prüfkraft bis 1000N und 2 Pneumatik Zylinder 50x800, Prüfkraft bis 2500N
  • Spannmittelsortiment und Druckstücke optional
Tischprüfstand SPS

Tischprüfstand SPS

Prüffeld für horizontale und vertikale Tischprüfung, Prüfung von Schränken

  • Prüfung von Tischen, senkrechte und waagerechte Belastung; u.a. nach EN 527, EN 581-3, EN 1729, EN 1730, EN 12521, DIN EN 14074, DIN 68885; 3 Prüfachsen
  • SPS-Steuerung "Calmar I" mit frei programmierbarer Zyklenzahl und Zyklenzeit
  • Kastenprüfrahmen 2400x2400, erweiterbar
  • Zentraler Druckluftanschluss (NW7,2) mit Luftaufbereitungseinheit bestehend aus Filtersystemen, Druckluftverteiler und Einschaltventi
  • Ausgerüstet mit 2 Prüfzylindern für die horizontale Belastung, Prüfkraft bis 1000N
  • Ausgerüstet mit 1 Prüfzylinder für die vertikale Belastung, Prüfkraft bis 2500N
  • Aufrüstbar auf maximal 4 Zylinder
  • Verschiedene Druckstempel
3D-Messplatz für Sitzmöbel

Vermessungsplatz

3D-Messplatz für Sitzmöbel

  • Ermittlung der Geometrie/Ergonomie von Sitzmöbeln vor und nach den Dauerbelastungstests nach EN 1335, EN 1728, EN 1729, EN 581-2-3, EN 13761, DIN 68878 und BIFMA X5.1
  • pneumatische Hubzylindereinheit zur einfachen Positionierung der Sitzattrappe
  • 3 digitale Meßsysteme
  • genormte Sitzattrappe nach EN 1335 und DIN 4551 mit einem Gewicht von 64kg
  • einfache Ermittlung des Punktes „S“ an der Rückenlehne und des Punktes „A“ auf der Sitzfläche mit Hilfe von 2 Laserpointern
  • optional: Laserentfernungsmesser mit Stativ zur Ermittlung von Abständen und Differenzmessungen an Sitzmöbeln
Universalprüfmaschine für Möbelkomponenten

Universalprüfmaschine für Möbelkomponenten

Universalprüfmaschine zur Prüfung von Möbelkomponenten und von Werkstoffen

  • Prüfung von Fußkreuzen, Drehgelenken, Gasdruckfedern, Schaumstoffen, Kunststoffteilen, Bezugsstoffen
  • Abmessungen 1000x1000x1900 (Breite x Länge x Höhe)
  • Schutzverglasung
  • Maximale Prüfkraft 20kN
  • umfangreiche Prüf- und Auswertesoftware mit Visualisierung
Prüfmaschine für Schaumstoffe

Prüfmaschine für Schaumstoffe

Sonderprüfmaschine für Schaumstoffe von Sitzmöbeln und Polstermöbeln

  • Ermittlung der Eindruckhärte und Bestimmung der Druckspannungs- und Verformungseigenschaften
  • Automatische Berechnung der Kennwerte und grafische Darstellung Als Tischmaschine oder in ein Prüffeld montierbar
  • Maximale Prüfkraft 5kN
  • Verschiedene Druckplatten
Universelles Linearmodul

Universelles Linearmodul

Universelles Linearmodul für Schränke, Schubkästen, Türen, Möbelkomponenten

  • Prüfung von Türen, Schubkästen, Schränken und Möbelkomponenten nach EN 1727, EN 1335, EN 14074, EN 68885 und BIFMA X5.1
  • Rolltest nach ES 1038 
  • Prüfkräfte bis 1000N (auf Anfrage)
  • Wegmessung bis 1500mm (auf Anfrage)
  • Messung der Geschwindigkeit bis zu 1,6m/s (auf Anfrage)
  • Steuerung mit Handbedienung
  • Die Parameter Kraft, Weg, Geschwindigkeit, Zyklenzahl und Pausenzeit sind über die Standardsoftware der komplexen Steuereinheit frei programmierbar  
  • Möbelprüfsoftware
Prüfstand für Schwingungsmessungen

Prüfstand für Schwingungsmessungen

Schwingungsprüfstand für Sitzmöbel und Tische

  • Ermittlung der Schwingungen und Dämpfung, mit grafische Darstellung in einem Weg-Zeit-Diagramm nach EN 581, EN 716, EN 1130,  EN 1153,  prEN 518, EN 1728 , EN 12221, EN 12227,  EN 12727,  ENV1178
  • Automatische Berechnung der Kennwerte S1, S2, D, K und S1k
  • Prüfstand auf beliebigen Prüffeldern oder freistehend montierbar
  • Pendelachse höhenverstellbar bis zu 2000 mm über Grund
  • Verschiedenste Pendelschlaghämmer (Pendelschlaghämmer) durch einfaches Klemmsystem mit Schnellspannhebel einbaubar
  • Schlag/Stoßhöhe durch integrierte Winkelskala auf 1° genau bestimmbar
Prüfportal für Falltestprüfungen

Prüfportal für Falltestprüfungen

Verfahrbarer Falltestprüfstand für Stoßbelastungen an Sitzmöbeln, Polstermöbeln, Tischen und Betten

  • Falltestprüfstand für Einzeltests nach BIFMA X5.1, ISO 7173, EN 1335, BS 5459 an Sitzmöbeln, Tischen, Polstermöbel, Matratzen, Betten und anderen Möbeln
  • Prüfportal verfahrbar mit einer lichten Weite von 2000mm
  • Falltester weggeregelt mit einer Fallhöhe von 1-770mm
  • Der Test läuft nach Einstellung der Prüfparameter über eine SPS-Steuerung selbstständig ab
  • Sortiment normgerechter Fallgewichte von 9,1kg bis 136kg und Seatimpactor im Basisprüfstand inklusive
 
 

 
Partner im BVMW      TÜV Siegel