Logo
 
 
 
19. Januar 2018

Verein Deutscher Ingenieure (VDI) zu Gast bei Hegewald & Peschke


Die Freiberger Bezirksgruppe des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) besuchte die Hegewald und Peschke Meß- und Prüftechnik GmbH am 18. Januar 2018. Studenten und wissenschaftliche Mitarbeiter der TU Bergakademie Freiberg sowie interessierte Mitglieder des VDI nahmen an einer Firmenvorstellung mit anschließendem Rundgang teil.

Im Fokus der Veranstaltung standen die technischen Herausforderungen in der Meß- und Prüftechnik. Dr. Jan Hegewald eröffnete die Veranstaltung mit einer kurzen Firmenvorstellung bevor er über die Möglichkeiten, ingenieurtechnische Herausforderungen und das breite Angebotsspektrum der Firma Hegewald und Peschke Meß- und Prüftechnik GmbH sprach. Teil der Veranstaltung waren außerdem ein Firmenrundgang sowie die Demonstration des Metallzugversuchs an Gewindeproben mit einer inspekt table 250kN, ausgestattet mit Anschlussprobenhalter und Langwegdehnungsmessgerät.

Der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) ist ein gemeinnütziger Verein, der aus Ingenieuren aller Fachrichtungen aus diversen Branchen besteht. Dem Netzwerk gehören neben Ingenieuren auch Akademiker anderer Disziplinen, z. B. Informatik, Naturwissenschaften und Mathematik, an. Der VDI bietet seinen Mitgliedern generationenübergreifend Erfahrungen – basierend auf unterschiedlichen Hintergründen, Standpunkten und Meinungen sowie beruflichen und persönlichen Netzwerken.

Wir danken der Freiberger Bezirksgruppe des VDI, insbesondere Herrn Wilhelm Mottitschka, für das Interesse und würden uns freuen, den einen oder anderen Studenten bei einem Praktikum, einer Studien-/Abschlussarbeit oder als Bewerber wieder zu sehen!


 

Archiv

 

 
Partner im BVMW      TÜV Siegel