Logo
 
 
 

Zubehör für Universalprüfmaschinen

So unterschiedlich und individuell die Prüfaufgaben, so umfangreich auch das Angebot an Prüfmaschinenzubehör. Um Ihr Prüfsystem seinem Verwendungszweck entsprechend auszurüsten, bieten wir eine nahezu unerschöpfliche Auswahl an Standardzubehör.

Optisches Dehnungsmessgerät an einer Inspekt Mini
Optisches Dehnungsmessgerät an einer Inspekt Mini

Optische Dehnungsmessgeräte

Verformungsmessung mit Videoextensometer


Das Kamera-System verfügt über eine vertikale / horizontale Auflösung von 1628 / 1236 Pixel. Diese reale Auflösung der Kamera wird durch die aufwendigen Auswertealgorithmen mit Subpixelgenauigkeit, um das 60- bis 100-fache verbessert. Dadurch wird eine Messauflösung von 1 / 100000 des Gesichtfeldes erzielt. Die Auflösung bei bestimmten Gesichtsfeldern beträgt damit:
Gesichtsfeld   100 mm, Auflösung   1 µm
Gesichtsfeld   500 mm, Auflösung   5 µm
Gesichtsfeld 1000 mm, Auflösung 10 µm

Arbeitsabstand

Bildauswertung 

Im interessanten Bildbereich, der so genannten Area of Interest (AOI), wird das Bild anhand der Graustufenunterschiede ausgewertet. Entlang der Linienkanten werden die Helligkeitsänderungen mit einem speziellen Bildkorrelations-Algorithmus bestimmt.

Handhabung 

Die Einstellungen für das Videobild werden an einem separaten PC vorgenommen und können in Parameter-Dateien gespeichert und später wieder geladen werden. Nach der Kalibrierung des Systems erkennt es automatisch den Abstand zwischen den Markierungen für die Ausgangslänge. Das Starten und Beenden der Messung wird vom Prüf-PC, auf dem die Werkstoffprüfsoftware LabMaster läuft, an den Videoextensometer-PC übermittelt.Die Messmarken können auf zwei Arten auf die Probe aufgebracht werden. Zum einen können Aufkleber mit einem sehr scharfen Schwarz-Weiß-Übergang verwendet werden. Diese sind besonders geeignet, wenn die Probenoberfläche sehr strukturiert ist. Bei ausreichendem Kontrast auf der Materialoberfläche kann die Markierung einfach mit einem Stift aufgebracht werden. Daher können die Proben sehr einfach und schnell präpariert werden.

Aufgrund sehr unterschiedlicher Probengeometrien wird je nach Anwendungsfall das ideale Objektiv und die passende Halterung ausgewählt. Damit wird eine optimale Auflösung für die individuelle Prüfaufgabe gewährleistet. Wichtige Parameter sind dabei: Ausgangsmesslänge (L0), maximale Dehnung der Probe (e).

Verschieden Videoextensometer auf Anfrage.

 
 

 
Partner im BVMW      TÜV Siegel