Logo
 
 
 

Die J. D. Theile GmbH & Co. KG erwirbt Universalprüfmaschine der Firma Hegewald & Peschke MPT GmbH zur Kettenprüfung


Universalprüfmaschine für die Kettenprüfung

Universalprüfmaschine 600 kN mit seitlichem Prüfraum

Die Firma Hegewald & Peschke MPT GmbH hat im November eine Universalprüfmaschine 600 kN mit seitlichem Prüfraum an die Firma Theile GmbH & Co. KG ausgeliefert. Die Prüfmaschine ist mit einem seitlichen Prüfraum ausgestattet, dessen Kapazität im Vergleich zu Vorgängermodellen auf 300 kN erhöht wurde.

Die in Schwerte ansässige Firma J. D. Theile GmbH & Co. KG stellt Rundstahlketten und Schmiedeteile in den Bereichen Förder- und Hebetechnik her. Die Universalprüfmaschine wurde angeschafft, um per Zugprüfung die Festigkeit von Ketten zu testen. Im seitlichen Prüfraum können Biegeprüfungen bis max. 300 kN an einzelnen Kettengliedern durchgeführt werden, ohne dass die Einspannungen umgebaut werden müssen.

Die Adaption der Werkzeuganschlüsse ist so gestaltet, dass der Kunde seine eigen gefertigten Aufnahmen für die Zugprüfung und seine bereits bestehende Biegebank wieder verwenden kann.

Zudem besitzt die Maschine für den Personenschutz eine komplett geschlossene Schutzeinhausung mit Verriegelung.

 
 

 
Partner im BVMW      TÜV Siegel