Logo
 
 
 

Einsatz der Universalprüfmaschinen von Hegewald & Peschke als Kalibriermaschinen


Kalibriermaschine Inspekt table 50kN

Die Prüfmaschinen von Hegewald & Peschke finden neben ihrem typischen Einsatz in der zerstörenden Werkstoffprüfung auch Verwendung als Kalibriermaschinen. Die Aufgabe der Prüfmaschine ist hierbei vor allem die Kalibrierung externer Kraftmesszellen. Dafür werden die Werte der zu untersuchenden Zelle mit denen einer in der Maschine verbauten Referenzkraftmesszelle verglichen. Anschließend werden eventuell ermittelte Abweichungen des externen Sensors im Rahmen einer vorgegebenen Toleranz justiert.

Eine solche Kalibriermaschine von Hegewald & Peschke kommt beispielsweise bei der Burster Präzisionsmesstechnik GmbH & Co. KG in Gernsbach zum Einsatz. Das mittelständische Familienunternehmen ist ein Anbieter von Präzisionsmessgeräten, Sensoren und Systemen zur Sensorsignalverarbeitung und zeichnet sich dabei durch Präzision, Qualität und Flexibilität aus.

 
 

 
Partner im BVMW      TÜV Siegel