Logo
 
 
 

Qualitätssicherung bei der Herstellung von Fahrzeugkomponenten


Spezialvorrichtung zur Durchführung von Druck-, Einpress- und Ausdrucksversuchen an Fahrzeugbauteilen

Die B&T Exact GmbH hat sich auf die Verarbeitung des Werkstoffes Aluminium spezialisiert und ist vor allem bei Aluminium-Systemlösungen im Fahrzeugbau ein führender Anbieter geworden. Am Produktionsstandort Frauenstein in Sachsen werden die Produkte für den Geschäftsbereich Alu-StructuralComponents erforscht, gefertigt und kontrolliert. Mit diesen Produkten treibt die B&T Exact GmbH Innovationen in der Automobilindustrie voran. Die Materialeigenschaften von Aluminium werden optimal für verschiedene Einsatzbereiche genutzt und durch neue Verfahren und Legierungen werden weitere Anwendungsfelder erschlossen. Hierfür ist eine Charakterisierung der Eigenschaften des Materials unabdingbar.

Die B&T Exact GmbH setzt dafür erneut auf Werkstoffprüfmaschinen der Firma Hegewald & Peschke MPT GmbH. Die kürzlich ausgelieferte Universalprüfmaschine Inspekt table 250kN ist ausgestattet mit einer Spezialvorrichtung zur Durchführung von Druck-, Einpress- und Ausdrucksversuchen an Fahrzeugbauteilen. Diese verfügt über zwei Druckplatten, drei Messtaster sowie eine Arbeitsschutzeinhausung. Der Aufbau gewährleistet die exakte Wegbestimmung unter Belastung, wodurch die genaue Verformung des Bauteils bei den Versuchen messbar wird. Die Wegbestimmung wird zum einen über die an der Prüfmaschine montierte Kraftmesszelle realisiert. Zum anderen zeichnen die drei in der Vorrichtung verbauten Messtaster den zurückgelegten Weg unter Belastung auf. Durch diese simultane Wegbestimmung können Störeinflüsse der Maschinenverformung heraus gerechnet werden. Zur Bestimmung des E-Moduls wird aus den einzelnen Werten der drei Messtaster der Mittelwert gebildet.

 
 

 
Partner im BVMW      TÜV Siegel