Logo
 
 
 

Zwei Prüfmaschinen an die Porsche Leipzig GmbH zur Qualitätssicherung im Karosseriebau ausgeliefert


Universalprüfmaschine 100kN für die Prüfung von Automobilteilen

Die Hegewald & Peschke MPT GmbH hat kürzlich ein Kleinlasthärteprüfgerät vom Typ HP30 mit Video sowie eine mit einer Arbeitsschutztür versehene Universalprüfmaschine vom Typ inspekt table 100kN an die Porsche Leipzig GmbH ausgeliefert. Das im Jahr 2002 in Betrieb genommene Werk gehört zu den modernsten Automobilwerken weltweit. In den Produktionsbereichen Karosseriebau, Lackiererei und Montage werden hier die Autotypen Cayenne, Panamera und Macan gefertigt. Die gelieferten Prüfmaschinen sollen in der Qualitätssicherung des Karosseriebaus zum Einsatz kommen. So sollen mit ihnen Metallzugversuche ebenso durchgeführt werden wie Abzugsprüfungen. Darüber hinaus werden sie für Schweiß- und Nietprüfungen nach Vickers an Muttern und Stehbolzen eingesetzt, die im Automobilbau Anwendung finden.

 
 

 
Partner im BVMW      TÜV Siegel