Logo
 
 
 

Neue Universalprüfmaschine für das Prüfinstitut der SIGMA KARLSRUHE GmbH


Universalprüfmaschine Inspekt 250kN

Zur Prüfung von Komponenten aus dem Bauwesen und Gerüstbau hat die SIGMA KARLSRUHE GmbH ihr Prüflabor um eine Universalprüfmaschine Inspekt 250kN mit umfangreichem Zubehör erweitert.

Das Unternehmen erforscht u.a. neuartige Baustoffe, Bauelemente und Bauweisen und leitet aus den im Rahmen der Materialprüfung gewonnenen Erkenntnissen Aussagen zur Verwendbarkeit und Nutzungshinweise ab. Dadurch wird die Tragfähigkeit von Baukonstruktionen erheblich mitbestimmt.

Die Universalprüfmaschine ist mit einem Keilschraubspannzeug zur Durchführung von Zugversuchen an Metallen ausgestattet. Weiterhin können über Einschübe Druckplatten zur Druckprüfung an verschiedenen Baustoffen adaptiert werden. Die Längs- und Querdehnungsmessung erfolgt beim Zugversuch mit einem Videoextensometer. Das berührungslos arbeitende Verformungsmessgerät für die Materialprüfung basiert auf hochauflösender Videotechnologie und kann ohne die Gefahr einer Beschädigung bis zum Probenbruch eingesetzt werden.

 
 

 
Partner im BVMW      TÜV Siegel