Logo
 
 
 

Prüfung der Scherfestigkeit von Bremsbelägen

Hegewald & Peschke liefert Prüfmaschine an TMD Friction


Prüfung der Scherfestigkeit von Bremsbelägen

Bremsbeläge können verschiedentlich getestet werden. Eine Prüfart besteht darin die Klebeverbindung des Reibbelags auf ihre Scherfestigkeit hin zu untersuchen. Der Bremsbelag wird hierzu in eine spezielle Halterung für die Prüfung von Scherkräften gespannt. Die Prüfkraft wird seitlich sowie von oben eingeleitet. Der Versuch ist beendet, sobald die Probe an der Klebeverbindung zerreißt.

Für diese Versuchsart hat Hegewald & Peschke kürzlich eine Prüfmaschine an TMD Friction in China geliefert. Das Prüfsystem umfasste eine Sonderausführung der Universalprüfmaschine Inspekt table 250 kN mit Arbeitsschutztür und Abschermaschine. Es ist bereits die zweite Prüfmaschine dieser Art, die TMD Friction von Hegewald & Peschke erwirbt.

TMD Friction ist ein Unternehmen der Nisshinbo-Gruppe. TMD Friction ist weltweit führend in der Bremsbelagtechnologie. Angeboten werden Bremslösungen für Nutzfahrzeuge und den gewerblichen Transport, aber auch Pkws bis hin zum Rennwagen. 

Weitere Prüflösungen für die Automobilbranche

 
 

 
Partner im BVMW      TÜV Siegel