Logo
 
 
 

Kunststoffbranche

Universalprüfmaschine Inspekt 100kN/50kN
Universalprüfmaschine Inspekt 100kN/50kN

Zug-, Druck- und Biegeversuche an GFK-Rohren

Universalprüfmaschine Inspekt 100kN mit seitlichem Prüfraum 50kN

Mit der Universalprüfmaschine Inspekt 100kN/50kN werden Zugversuche an GFK-Rohren durchgeführt. Ein Maschiine, ausgestattet mir einem hydraulischen Spannzeug, bringt eine Zugkraft bis zu 100kN auf Flachproben mit einer Breite von bis zu 60mm auf. Ein seitlicher Prüfraum von 50kN ermöglicht Biege- und Druckversuche. Eine spezielle Vorrichtung unterstützt den Biegeversuch. Mit Hilfe der zugehörigen Software LabMaster, einer hauseigene Entwicklung der Hegewald & Peschke Meß- und Prüftechnik GmbH, erfolgt der Abgleich der gewonnenen Daten mit den entsprechenden Prüfvorschriften. Zudem stehen verschiedene Zusatzmodule wie z.B. Zugversuch, Druckversuch (Ringsteifigkeit), Biegeversuch und Blockprogramm/ Bauteilprüfunge zur Verfügung. Mit deren Hilfe werden  Materialverformungen, wie Risse oder Delaminationen (Trennung von Schichten) auch dann sichtbar, wenn sie mit bloßem Auge nicht erkennbar sind.

 
 

 
Partner im BVMW      TÜV Siegel