Logo
 
 
  • Automatisierte Prüfsysteme für verschiedene Anwendungsbereiche von Hegwald & Peschke
  • Längenmesstechnische Anlage von Hegewald & Peschke
  • Möbelprüfanlagen Calmar von Hegewald & Peschke
  • Die Universalprüfmaschinen von Hegewald & Peschke in der Werkshalle
  • verschiedene Härteprüfmaschinen und Härteprüfgeräte von Hegewald & Peschke
  • Individuelle Sonderprüfmaschinen von Hegewald & Peschke
  • Flexible, universelle und aktuelle Prüfsoftware
Kompetenz schafft Resultate
 

Suchergebnisse

Druckprüfmaschine die einen Karton prüft
Druckversuche an Verpackungen nach DIN EN ISO 2234

Druckprüfung an Verpackungen (Kartons/Kisten) nach DIN EN ISO 2234

Druckprüfmaschine inspekt table 20 kN

Druckversuche nach DIN EN ISO 2234 werden an Pappkartons durchgeführt um u.a. das Stapelverhalten zu prüfen. Es wird sowohl die Festigkeit der Packstücke ermittelt als auch der Schutz beurteilt, den die Verpackungen deren Inhalten bieten.

Dafür werden die Auswirkungen (Verformung, Kriechen, Zusammenbruch oder sonstiges Versagen) einer Stapelbelastung auf einzelne Kartons untersucht, woraus bspw. die maximale Stapelhöhe errechnet werden kann.

Diese Druckversuche an Pappkartons stellen besondere Anforderungen an das Prüfsystem. Beim Drücken auf den Karton kann es vorkommen, dass Teile des Kartons nachgeben bzw. einknicken. Dadurch werden die Druckkräfte nur noch über einzelne Stellen des Kartons übertragen, welche u.U. nicht direkt unter der Prüfachse positioniert sind. Daraus resultiert ein starkes Biegemoment auf die Druckflächen und die Kraftmesszelle, was leicht zu Schädigungen an beiden Komponenten führen kann. Um eine Übertragung der Querkräfte auf die Druckplatte oder auf die Kraftmesszelle zu vermeiden, wird die obere Druckplatte kippbar gelagert. Zudem überwacht eine elektrische Abschaltvorrichtung, bestehend aus 4 Endlagenschaltern, den Neigungswinkel. Sobald die Neigung einen kritischen Wert übersteigt, wird der Versuch gestoppt.

Der Prüfaufbau eignet sich für große Papp, Holz-, Papier- und oder Plastikboxen und ähnliche, große Probekörper.

Der Prüfraum der Druckprüfmaschine inspekt table kann in verschiedenen Abstufungen verbreitert und verlängert werden, um die Prüfung unterschiedlich großer Kartons zu ermöglichen.

Die Material- und Bauteilprüfsoftware LabMaster lieferte eine komplette und flexible, übersichtliche Lösung zur normgerechten Durchführung der in DIN EN ISO 2234 beschriebenen Prüfabläufe.

Suche nach Branche und Material


 

Sichere Prüfresultate:

Zertifizierungen