Logo
 
 
  • Automatisierte Prüfsysteme für verschiedene Anwendungsbereiche von Hegwald & Peschke
  • Längenmesstechnik von Hegewald & Peschke mit hoher Messgenauigkeit
  • Möbelprüftechnik Calmar von Hegewald & Peschke für individuelle Prüfaufgaben
  • Die Universalprüfmaschinen von Hegewald & Peschke können Standardproben und individuelle Bauteile höchstpräzise prüfen.
  • Härteprüfmaschinen und Härteprüfgeräte von Hegewald & Peschke für verschiedenste Anwendungsgebiete
  • Individuelle Sonderprüfmaschinen von Hegewald & Peschke für Ihre Anforderungen
  • Flexible, universelle und aktuelle Prüfsoftware
 
Linearmodul für Prüfung von Rolltüren, Schiebetüren, Drehtüren nach EN 1335, BIFMA X5.1
Universelles Linearmodul
Bauteilprüfung und Möbelprüfung
Universelles Linearmodul zum Einbau ins Prüffeld
Bauteilprüfung und Möbelprüfung
Prüfstand für Rollen (auch geeignet für Schranktüren, Schubkästen, Beschläge, etc.)
Bauteilprüfung und Möbelprüfung
Prüfstand für Rollen mit Schutzeinhausung
Bauteilprüfung und Möbelprüfung
Schubladenprüfung nach den Normen EN 14749 und EN 14074
Bauteilprüfung und Möbelprüfung
Rolltest an Sitzmöbeln mit und ohne Schwellen nach den Normen BIF-MA/ANSI X5.1, EN 1335-3 und ES 1038
Bauteilprüfung und Möbelprüfung
Prüfstand für Schranktüren und Schubladen

Elektromotorische Linearachsen

Elektromotorische Linearachsen zur Prüfung von Schranktüren, Schubkästen, Rollen, Beschlägen, etc.

Anwendung:
  • statische, zyklische und dynamische Belastungen
  • Dauerbelastungstests, Funktionstests, Betriebsfestigkeitsuntersuchungen
  • z.B. Prüfung von Drehtüren, Schiebetüren, Rolltüren, Registraturen, Schubkästen und Scharnieren nach EN 14749 und EN 14074
  • z.B. Rolltest nach den Normen BIFMA/ANSI X5.1, EN 1335-3 und ES 1038 mit und ohne Schwellen an Sitzmöbeln, Containern und Rolltischen
  • Einsatz in der Entwicklung und Qualitätskontrolle der Serienfertigung

Aufgrund der präzisen Regelung und hohen Geschwindigkeit eignen sich elektromotorische Linearachsen (Linearmodule) auch für Funktionsprüfungen. Sowohl Tip-On-Mechanismen als auch Soft-Close-Funktionen können geprüft werden. Durch das Beschleunigen des Prüflings in die Endlage können Extrembelastungen von Scharnieren und Beschlägen, bspw. beim Öffnen und Schließen einer Schranktür oder einer Schublade, simuliert werden.

Somit können diese Achsen in Kombination mit entsprechenden Ankoppelelementen für geregelte und nicht geregelte Prüfabläufe genutzt werden. Bei geregelten Abläufen ist der Prüfling fest mit der Achse verbunden. Bei ungeregelten Abläufen wird der Prüfling erst beschleunigt und dann entkoppelt. Die Linearmodule wurden für verschiedene Einsatzzwecke in zwei unterschiedlichen konstruktiven Ausführungen entwickelt (mit Schubstange oder mit Zahnriemenführung). Für alle Modelle der Linearmodule sind verschiedene Ausstattungsoptionen verfügbar:

  • Schutzvorrichtung (Sicherheitsschalter bereits im Lieferumfang enthalten)
  • Höhenverstellsystem (manuell oder elektrisch)
  • Einrichten im Tippbetrieb mit sicherer Überwachung

Die Prüfachsen können entweder in ein Prüffeld integriert oder als Einzelprüfstand betrieben werden.

Software:

Mit Hilfe der Prüfsoftware ist es möglich, Bewegungsabläufe weitestgehend frei zu definieren. Das beinhaltet auch die Umschaltung zwischen verschiedenen Geschwindigkeiten während der Bewegung und die Reaktion auf Ereignisse, wie z. B. das Erreichen definierter Positionen oder Kräfte, Zeitmarken usw. Die Prüfdaten können intern ausgewertet, protokolliert oder exportiert werden. Darüber hinaus werden Prüfabläufe und Prüfergebnisse sicher in der SQL-Datenbank gespeichert und verwaltet. Eine komfortable Suchfunktion erlaubt das schnelle Finden und Zusammenstellen sowie die statistische Auswertung verschiedener Prüfungen. Somit können Statistiken und Reklamationen einfach bearbeitet werden.

Weitere Vorteile der Ankopplung an Prüfsoftware:

  • Einbindung externer Sensoren als Mess- oder Regelgröße (Temperatur- oder Geräuschpegelsensoren, Lichtschranken o.ä.)
  • Anbindung an Outlook, z.B. als Überwachung des Prüfablaufs mit E-Mail bei Testabbruch

 

 

Sichere Prüfresultate:
Zertifizierungen