Logo
 
 
 

Härteprüfanlagen

Härteprüfgerät zur Jominy-Prüfung
Härteprüfgerät zur Jominy-Prüfung

Härteprüfgerät zur Jominy-Prüfung

Automatisiertes Härteprüfgerät AT200 für Jominy-Prüfung an bis zu 6 Proben

Rockwell-Härteprüfer Modell AT 200 DR-TM mit motorischer Kraftaufbringung

  • Härteprüfer nach dem Druckbüchsenprinzip, daher hat ein Nachgeben oder Deformation des Prüflings keinen Einfluss auf das Prüfergebnis
  • Bedienerführung über das Display im Bedienungspanel
  • Abnahmefähig durch das MPA oder LGA
  • Möglichkeit, die erhaltenen Ergebnisse zu protokollieren und damit die Dokumentation zu erweitern unter Verwendung eines Druckers oder PCs (parallele und serielle RS232-Schnittstelle ist vorhanden)
  • Für den Ausdruck des Prüfprotokolls und die Bedienerführung stehen fünf verschiedene Sprachen zur Verfügung.

Mit diesem Gerät - einer Weiterentwicklung der Serie AT 130 - können Serienmessungen halb- und vollautomatisch aufgrund der Motorisierung durchgeführt werden. Das Gerät ist generell für Rockwell konzipiert, kann aber auch mit Brinell-Eindringkörpern und Brinell-Laststufen über die HB-Tiefen-Messung Brinellwerte ermitteln.


Software Hardwin XL Halbautomat für Jominyversuche

  • Halbautomaten Software Jominy
  • Geeignet für Prüfungen nach Rockwell
  • bis zu 55% Zeitersparnis gegenüber manueller Messmethode bei Härteverläufen
  • Datenexport in Word, Excel, PDF
  • Reportgenerator für schnelle Reporterstellung und automatisierte Reportausgabe
  • Netzwerkfähigkeit
  • Statistische Auswertemöglichkeit
  • Einfachste Bedienung Umwertung EN ISO 18265 incl. erweiterte Umwertungstabellen
  • flexibles Druckprotokoll
  • Passwortschutz
  • Automatischer Lastwechsel während des Prüfablaufs (bei KB 5 - 3000 ) inklusiv Dongel
  • mit X-Y-Kreuztisch
  • ohne motorischen Kreuztisch, Leistungsendstufe und PC ( separat bestellen )


Aufnahmevorrichtung


Aufnahmevorrichtung zum positionsgenauen Spannen von bis zu 6 Jominy - Proben, befestigt auf dem X-Y Kreuztisch

 
 

 
Partner im BVMW      TÜV Siegel