Logo
 
 
  • Individuelle Sonderprüfanlagen von Hegewald & Peschke
 

Prüfmaschinen für die Torsionsprüfung

Prüfmaschinen für die Torsionsprüfung kommen vor allem in Wissenschaft, Forschung und Lehre, in Prüflaboren und in der fertigungsbegleitenden Produktionskontrolle zum Einsatz.
Eingesetzt werden Torsionsprüfmaschinen zur Bestimmung der Drehmomentbelastung von Proben aus unterschiedlichen Materialien bei statischen Tests, z.B.:

  • Kunststoffe, Verbundwerkstoffe
  • Schrauben, Gelenkwellen
  • Verwindeversuche an Drähten nach DIN ISO7800 und ASTM A938 sowie Wechselverwindeversuche an Drähten nach DIN ISO 9649
  • Kalibration von Drehmomentsensoren
filtern

Torsionsprüfgerät für Prüfungen nach DIN ISO 7800

Torsionsprüfgerät TW-500H

Das Torsionsprüfgerät TW-500H ist optimal für die Drahtprüfung nach DIN ISO 7800 ausgelegt. Der einfache Verwindeversuch nach DIN ISO 7800 kann mithilfe der benutzerfreundlichen, intuitiven Bedienung über ein Touch-Panel schnell und einfach durchgeführt werden.

filtern
 
 

Sichere Prüfresultate:
Zertifizierungen