Logo
 
 
 

Zeitstandprüfanlagen

"biegeversuch pappe" "zeitstandversuch"
Zeitstandvorrichtung für Biegeversuche an Pappen

Prüfung von Wellpappe

Zeitstandvorrichtung für Biegeversuche an Pappen in einer Klimakammer

Anwendung:

Die Zeitstandvorrichtung für Biegeversuche in einer Klimakammer dient der Prüfung von Wellpappe unter Klimaeinfluss und der Einwirkung einer Belastung durch Gewichte. Die Vorrichtung kann auch außerhalb einer Klimakammer als Tischgerät verwendet werden.

Eigenschaften und mechanischer Aufbau:

In der Vorrichtung sind 4 Plätze für 4 Punkt-Biegeversuche vorgesehen. Der Weg wird über digitale Wegaufnehmer aufgenommen und an eine Auswertesoftware übermittelt. Die Belastung erfolgt über Gewichte.

Technische Daten: 

maximal zulässige Prüfkraft pro Prüfplatz

157,5 N

maximaler Messweg der Wegtaster

20mm

Genauigkeit der Wegtaster

Klasse 1 nach DIN EN ISO 9513

Auflösung der Wegtaster

1µm

Abmessungen (B x T x H)

 

Max. Höhe wenn Belastungshebel oben:

510 x 600 x 350 [mm]

 

660mm

Max. Probenabmessungen

(L x B x H)

550 x 100 x 15 [mm]

Mitgeliefertes Zubehör:

Auflager: Druckstück für Biegeprüfung, NI (fest eingebaut, 4x pro Prüfplatz)

Biegesonden: Induktiver Wegaufnehmer 20 mm, HT-Version (150°C), 80mV/V, 3m+ TEDS-Modul, fertig montiert im Aufnehmerstecker

 
 

 
Partner im BVMW      TÜV Siegel