Logo
 
 
  • Die Universalprüfmaschinen von Hegewald & Peschke können Standardproben und individuelle Bauteile höchstpräzise prüfen.
 

Anwendungsbeispiele

Inspekt 250kN mit Warmzugvorrichtung für Metallzuversuche
Inspekt 250kN mit Warmzugvorrichtung

Metallzugversuche mit Warmzugvorrichtung

Universalprüfmaschine Inspekt 250kN mit Warmzugvorrichtung

In Metallzugversuchen nach DIN EN ISO 6892-2 wird die Warmstreckgrenze eines Werkstoffes ermittelt. Hierzu hat die Hegewald & Peschke Meß- und Prüftechnik GmbH die Universalprüfmaschine Inspekt 250kN mit einem verlängerten Prüfraum, sowie einem aufklappbaren 3-Zonen-Ofen (bis 900°C) ausgerüstet. Die Temperaturmessung erfolgt an drei verschiedenen Probestellen. Die Regelung des Ofens wird in Abhängigkeit der Probenoberflächentemperatur gesteuert. Die Dehnung wird über einen Tastfinger (bis 1500°C) direkt an der Probe gemessen. 

Software: universelle Werkstoffprüfsoftware LabMaster der Hegewald & Peschke MPT GmbH, Metallzugversuch nach DIN EN ISO 6892-2.

 
 

Partner im BVMW      TÜV Siegel