Logo
 
 
  • Die Universalprüfmaschinen von Hegewald & Peschke können Standardproben und individuelle Bauteile höchstpräzise prüfen.
 

Sonderprüfmaschinen

Universalprüfmaschine in Sonderausführung für Bauteilprüfungen
Bauteilprüfmaschine inspekt S 300kN

Bauteilprüfmaschine

Sonder-Universalprüfmaschine inspekt S 300kN

Diese Bauteilprüfmaschine verfügt über eine Prüfraumhöhe von 3500 mm und eine Prüfraumbreite von 1680 mm, ist also speziell für die Prüfung größerer Bauteile konzipiert worden. 

Die Besonderheit der Prüfmaschine besteht darin, dass eine in den Fußboden eingelassene T-Nutenplatte als untere Festtraverse dient. Dadurch ist der Prüfraum quasi ebenerdig, was das Handling deutlich vereinfacht. Zudem bietet die T-Nutenplatte vielseitigste Fixiermöglichkeiten für Prüfkörper.

Standardfunktionen (mit PC): 

  • Kraft-, Weg-, Dehnungsregelung
  • Überlastschutz, automatische Kraftkalibration,
  • Probenbruchdetektor, Return-Funktion, 
  • manuelle Feinpositionierung der Traverse
  • Einrichtbetrieb über Handtastatur

Technische Daten:

  • Prüfgeschwindigkeit 0,002 - 250 mm/min
  • Arbeitsraumbreite: 1680 mm
  • max. Prüfhub ohne Prüfwerkzeuge, Adapter und KMZ: 3250mm
  • max. Prüfraumhöhe (zwischen Fundament und Fahrtraverse) ohne Prüfwerkzeuge, Adapter und KMZ: 3500mm
  • Maße: 2550mm x 1150mm x 4700mm, 7200 kg
 
 

Partner im BVMW      TÜV Siegel