Logo
 
 
  • Umfassendes Angebot an Prüfmaschinenzubehör
Kompetenz schafft Resultate
 

Taktile Langwegdehnungsmessgeräte

Im Bereich taktile Dehnungsmessung vertreibt Hegewald & Peschke Langwegdehnungsaufnehmer als Feindehnungs- und/oder Grobdehnungsmesssystem. Diese Aufnehmer stehen im direkten mechanischen Kontakt mit der Probe und können zur Längenänderungsmessung bis zum Bruch verwendet werden. Je nach Typ verfügen die Geräte über eine hohe Messauflösung bis 0,01 µm. Sie werden vor Versuchsstart manuell oder automatisch angesetzt und genutzt zur Bestimmung von elastischen Kennwerten, Streckgrenzen, Dehngrenzen, der Gleichmaßdehnung bis zur Bruchdehnung.

Vorteile

  • direkte Längenänderungsmessung
  • variable Anfangsmesslänge von 10 mm bis Messweg
  • hervorragend geeignet für die Dehnungsregelung von Zugversuchen
  • großer maximaler Messweg zur Bestimmung der Eigenschaften bis Probenbruch, selbst bei weichen Kunststoffen/ Elastomeren; zudem geeignet für Bestimmung von elastischen Kennwerten wie Dehn- und Ersatzstreckgrenzen
  • automatisches Ansetzen und Abnehmen der Messarme möglich
  • Einsatz in Temperaturkammer möglich (spezielle Messarme)
  • verschiedene Schneidensysteme möglich (rund/eckig, Hartmetall, stumpf, gummiert)

Metall-Zugversuch an Rundproben mit vollautomatischem Langwegdehnungsmessgerät MFX 200

 



Gebrauchtes Zubehör für die Materialprüfung

Aktuelles Angebot an gebrauchten Prüfmaschinen, Härteprüfgeräten und Zubehör
Alle anzeigen

 

Sichere Prüfresultate:

Zertifizierungen